Wie ein einziger Tag – Rezension

♥  Wie ein einziger Tag  ♥

 

 

 

Über was handelt dieses Buch?

Sie waren siebzehn, und der Sommer schien so unendlich wie ihre Liebe: Aber als Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlässt, verschwindet sie auch aus Noahs Leben, vierzehn Jahre lang. Dann aber will Allie, die inzwischen verlobt ist und kurz vor der Hochzeit steht, noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte.

Das Wiedersehen mit Noah wird für Allie zu einer Begegnung mit sich selbst und jener unwiderstehlichen Energie, die nur wahre Liebe birgt. Und dann erfährt diese wundervoll einfühlsame Geschichte eine ungeahnte Wendung …

 

Meine ersten Gedanken zum Buch

Um ehrlich zu sein habe ich bevor ich dieses Buch gelesen habe, den Film schon gesehen. Erst im nachhinein habe ich gehört, dass es eine Buchverfilmung ist. ( oder ich habe es einfach verpeilt ^^)  Jedenfalls wollte ich dann natürlich das Buch lesen und war allen guten Dinge. Wirklich ich habe mich sehr gefreut, das Buch zu lesen und hatte vielleicht genau deswegen eine zu hohe Erwartung …

 

Meine Meinung

Zu aller erst: das Buch hat gerade mal 204 Seiten! ^^ Was ich irgendwie überraschend fand xD Immerhin sieht es neben meinen anderen Büchern einfach nur niedlich aus ^^ Trotzdem wurde mir dann klar, dass alles was ihm Film passiert ist nicht in dieses kleine Buch reinpassen. ( obwohl ich nie die Hoffnung verloren habe *seufz*)  Nichtsdestotrotz habe ich mich davon nicht unterkriegen lassen und habe guten Gewissens das Buch weiter gelesen. Aber ich habe recht behalten. Viele Szenen die im Film einfach so romantisch und toll waren, sind in diesem Buch überhaupt nicht erwähnt worden bzw. kamen nur so kurz nebenbei. Was extrem schade war! Genau das war doch gerade himmlich!  Zu sehen wie sie sich verliebten und  näher kamen >.<  Sehr, sehr Schade! Und ich weiß, dass das Buch wie ein einziger Tag heißt und somit auch die Geschichte einen Sinn ergibt vom Buch, aber trotzdem! ^^ Mir reicht es nicht ^^ Weshalb ich sehr sehr enttäuscht war. Dennoch wurde der Schlussteil näher erläutert, was dann wieder positiv war. Außerdem gefiel es mir, dass die Handlung nicht nur aus einer Perspektive geschrieben wurde sondern auch mal von Naos oder Allies oder gar von beiden. Aber dennoch war dieses Buch eine ziemliche Enttäuschung für mich und ich kann euch den Film ans Herz legen. Falls ihr trotzdem das Buch lesen wollt, dann macht nicht den selben Fehler wie ich und erwartet ein Meisterwerk usw. Am besten einfach keine Erwartungen haben und dann solltet ihr nicht so sehr enttäuscht werden ^^

 

Lieblingscharakter/e:

Natürlich Noah und Allie 😀 ( ich glaube es erklärt von selbst)

 

Hasscharakter/e:

Hatte ich keine ^^ Im Film habe ich Lon und Allies Mutter verabscheut, aber im Buch war es irgendwie nicht so xD Wahrscheinlich lag es daran, dass Nikolas Sparks sie nicht so unsympathisch beschrieben hatte. ( wer weiß :P)

 

Zitate:

>> Ja ich erinnere mich genau. Fin und Sarah waren dabei. Fin hat mich den ganzen Heimweg mit dem Ellenbogen angestoßen und versucht, mich zu ermuntern, deine Hand zu nehmen.<<

>>Du hast es aber nicht getan.<<

>>Nein.<< sagte er und schüttelte den Kopf.

>>Und warum nicht?<<

>>Aus Schüchternheit vielleicht oder Angst. Ich weiß nicht. Es kam mir damals einfach unpassend vor.<< 

>>Aber du warst wirklich schüchtern, oder?<<

>>Mir gefällt das Wort >zurückhaltend< besser<<, entgegnete er mit einem Zwinkern, und sie lachte.

————

Kein Ertrinkender hat je erkannt, durch welchen Tropfen sein Atem schwand.

 

Meine Bewertung ( 1-10 Punkte; 1 sehr schlecht; 10 perfekt)

 

Mich hat das Buch wirklich enttäuscht und ich würde jeden den Film eher empfehlen. Ich gebe dem Buch 3 ½ Punkte.

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s