Der Märchenerzähler – Rezension

⇓ Der Märchenerzähler ⇑

Über was handelt handelt das Buch?

Seine Lippen waren kalt wie Schnee aber jenseits der Lippen lag die Wärme von samtenem rotem Stoff, Stoff auf dem nächtlichen Deck eines Schiffes. Sie spürte seine Zunge und dachte an den Wolf. Und wenn es wahr ist, dachte sie, wenn das Mädchen wahr ist? Ein Genick-Schuss und ein tödlicher Biss in den Nacken. Alles stimmt. Und wenn ich einen Mörder küsse?

Meine ersten Gedanken zum Buch 

Kennt ihr das, wenn ihr unbedingt ein Buch lesen möchtet, es aber nicht da ist? Und ich meine nicht nur in der Bibliothek sondern auch im Buchladen. Also guckt ihr später wieder nach und es wieder nicht da. Irgendwann verliert ihr es aus den Augen und vergisst es. Und genau dann, wenn man es kaum erwartet, liegt es einem vor der Nase. Genau das hatte ich mit diesem Buch. Und ich habe mich sehr gefreut.

 

Meine Meinung

Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Dieses Buch ist nicht das beste Buch, welches ich jemals gelesen aber auch nicht das schlechteste. Dieses Buch ist anders, es macht mich sprachlos. Ich habe es gerade eben erst durchgelesen und ich muss meine Gedanken einfach aufschreiben ^^ Es geht um Anna, die in ihrer eigenen Welt lebt. Weswegen es se interessanter macht als andere Protagonisten. Beispielsweise wenn Linda fragt wie es ihr geht, hatte sie immer eine interessante Antwort. Das fand ich ziemlich gut. Abel ein junge, der Drogen verkauft und generell mysteriös wirkt. Anna möchte mehr ihn erfahren und so kommt alles zustande. Und verdammt, was soll ich sagen !? ^^  Ich konnte das Buch nicht die ganze Zeit durchlesen. Denn ich brauchte kleine Pausen, weil das Märchen so faszinierend ist. Denn Abel lässt die Wirklichkeit auch in sein Märchen hineinfließen, was heißt: die Protagonisten des Märchens sind Charaktere aus deren Realität. (Verständlich!?^^) Weshalb es so interessant war, alles zu interpretieren und Zusammenhänge zu schließen. Und das ist wirklich sehr gut! Dennoch ist die Stimmung im Buch düster und etwas traurig. Wodurch selbst die Glücklichen Szenen nie so wirklich glücklich sind. Liegt es an Abel? Wahrscheinlich. Denn immer mehr wird aufgedeckt immer Menschen werden beschuldigt. Und ich war mir so sicher mit meinem Verdacht 😡  Ich wollte es mir einfach nicht klar machen, dachte mir: es wäre zu einfach. Doch anscheinend sollte es so sein, ach man. Nein wirklich das Ende war woow. Ich hatte einen riesen Klos im Hals. Ich wollte es nicht wahr haben ^^ Ich bin Anna in dieser Hinsicht xD Wobei ich fand das in Szene es doch ihre Schuld war, denn sie hat ihn gezwungen. Mehr verrate ich nicht (liest selber) 😛

Lieblingscharakter/e:    

Natürlich Micha. Die ersten Paar Sätze von ihr und schon hast du sie lieb. Sie ist wirklich zuckersüß  *-* Und der Märchenerzähler. Er hat mich in den Bann gezogen. Abel, ach Abel. 

Hasscharakter/e:

Bertil ist einfach unsympathisch. Ein Streber, der versucht cool zu wirken ( ist es aber überhaupt nicht) und stalkt Anna. Ich fand sein Auftreten einfach immer nur nervig und unnötig. 

 

Zitate:

Die Antworten auf dieser Welt sind in der Unterzahl, es gibt mehr Fragen, und wenn du mich fragst, warum das so ist, muss ich dir gestehen, dass auf diese Frage keine Antwort gibt.

———

>> Am Ende springe ich über so viele Schatten, dass ich keinen mehr habe, und was ist ein Mensch ohne Schatten? <<

 

Meine Bewertung ( 1 – 10 Punkte; 1- schlecht; 10 – perfekt)

Es war eine Achterbahnfahrt. Und genau das Gefühl, wenn man aus einer Achterbahn kommt: so fühle ich mich. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen. Auch wenn es manchmal komisch ist und man Annas Handeln nicht versteht oder von den Anderen. Das Ende macht das Buch aus. Das Ende des Märchens ebenfalls. Macht euch euer eigenes Bild. Aber wie gesagt es nicht das beste Buch welches ich jemals gelesen habe, aber dennoch, dieses Buch werde ich nicht so leicht vergessen. Weswegen ich 8 Punkte gebe. Ich kann es nur empfehlen, liest es und bildet euch selber eine Meinung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s