Der Joker – Rezension

♠    Der Joker   ♥ 

 

 

Über was handelt dieses Buch? 

Kurz bevor ich in den Bankraub geraten bin, habe ich Bilanz über mein Leben gezogen. Ein Taxifahrer, der schwindelt, was sein Alter angeht. (Eigentlich muss man zwanzig sein, um Taxi fahren zu dürfen.) Keine Ausbildung. Keine Freundin. Nur eine schäbige Hütte und ein sabbernder Hund namens Türsteher.

Ed Kennedys eintöniges, richtungsloses Dasein ändert sich schlagartig, als er eines Tages einen Banküberfall verhindert und ein Ass im Briefkasten findet – die erste von vier Spielkarten, die seinem Leben eine höchst denkwürdige Wendung geben.

 

Meine ersten Gedanken zum Buch 

Ich habe wieder einmal einen Lückenfüller gesucht und habe ich mich dann für dieses Buch entschieden. Ich habe viel positives über dieses Buch gehört und gelesen. Und ohne diese guten Meinungen hätte ich das Buch wahrscheinlich nie angefasst ^^ Immerhin ist das Cover sehr langweilig und ehr unpassend. Meiner Meinung nach hätte man mehr gestalten können. Jedoch ließ ich mich nicht zu sehr beeinflussen vom Cover und habe es trotzdem gelesen.  

Meine Meinung 

Bei Büchern ist es generell so, dass wirklich die erste Seite immer sehr entscheidend ist für den ersten Eindruck. Jedenfalls ist es bei mir so. Und wirklich bei diesem Buch sind die ersten 3 – 5 Zeilen schon genial und ich hatte ein Lächeln im Gesicht. Das muss man erst einmal hinkriegen! Weswegen es schon deswegen einen riesen Pluspunkt hat. Der Schreibstil von Markus Zusak ist generell leicht zu lesen, was natürlich angenehm ist, aber auch sein Humor war sehr gut und ich musste deswegen auch ein paar schmunzeln 😀 Aber kommen wir nun zur Geschichte. Ed ist ein totaler Versager und hängt mit Freunden ab, die ebenfalls kaum etwas geschafft haben. Am Anfang hat Ed immer etwas gejammert und sein Leben immer so negativ dargestellt. Aber ich kann mit Glück sagen, dass es überhaupt nicht nervig war. Er erwähnte es quasi immer als eine Randinfo, die mich nie so wirklich gestört hat. Ich mochte Ed und liebte es zu sehen wie er sich weiter entwickelte und sich veränderte ins positive. Aber auch alle anderen Charaktere konnte ziemlich schnell ins Herz schließen, weil sie alle irgendwie Herzallerliebst waren^^ Das hat Markus Zusak wieder einmal prima hinbekommen. Ebenfalls war die Idee, der Gesichte mit den Karten, wirklich sehr interessant und ich hätte noch weiter lesen können. Die Spannung war immer da 😀 *Achtung Spoiler* Das Ende mit Audrey fand ich etwas unrealistisch und komisch, da sie einfach zu ihm kam und dann alles plötzlich perfekt war . Es ist ja nicht so, dass sie ihn ständig abgeblockt hat und in die Friendzone gesteckt hat. Nein! Quatsch! *Spoiler EndeAnsonsten bin ich sehr zufrieden 🙂

Lieblingscharakter/e:

Ich mag Ed sehr, da sein Humor und dieser Sarkasmus, den er immer hatte, wirklich liebte und mich oft lächeln ließ. Und wie oben erwähnt liebe ich seine Entwicklung. Marv finde  ich ebenfalls genial, weil er immer so gut dargestellt wird und generell seine Art und Weise finde ich sehr genial 😀 Ansonsten mag ich Eds Hund – Türsteher auch sehr. Warum? Ließ das Buch 😛

 

Hasscharakter/e

 Edgar Street. Ohne Worte. 

 

Zitate 

Wir sitzen einfach nur da.

Audrey und ich.

Und das Unbehagen. 

Eingezwängt zwischen uns.

Dann sagt sie : >>Du bist mein bester Freund.<<

>>Ich weiß.<<

Mit solchen Worten kann man einen Mann umbringen. 

Ohne Waffe.

Ohne Kugel.

Nur fünf Worte und ein Mädchen.

 

———–

Manchmal sind Menschen wunderschön.

Nicht durch ihr Äußeres.

Nicht durch das, was sie sagen.

Nur durch das, was sie sind.

 

Miene Bewertung (1-10 Punkte ; 1- schlecht; 10 – perfekt)

Das Buch hat alles was ein Buch haben soll. Eine Geschichte mit wundervollen Charakteren. Spannung. Humor. Und eine wunderschöne Botschaft. Ich habe nichts, was ich wirklich negativ bezeichnen könnte. Außer die eine Sache mit dem Ende *hust*. Aber Ansonsten war alles wirklich perfekt. Und ich habe keine Angst 10 Punkte zu geben. Ich kann es euch nur empfehlen. 🙂 

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s