Wie Blut so rot – Rezension

ο ♣ Wie Blut so rot ♣ ο

 

 

Um was handelt sich dieses Buch? 

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grand-mére alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seilen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie: doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde ….   

 

Meine ersten Gedanken

Mein allererste Gedanke war tatsächlich: Ähhm ist es wirklich der zweite Teil?  ^^ Immerhin ging es im Klappentext nicht so richtig um Cinder und das hat mich etwas verwundert. Weswegen ich dachte, dass dieses Buch über andere neue Charaktere ging, was sie zur Zeit gemacht hatten. Und im 3 Teil vereinen sie sich irgendwie (verständlich?^^) Deshalb war ich etwas enttäuscht, aber zum Glück war es nicht so :>  

Meine Meinung 

Die Handlung war wieder einmal sehr gelungen und spannend. Denn nun war sie viel vielfältiger. Einmal die Sicht von Cinder, Prinz Kai und natürlich Scarlet. Es war wirklich spannend zu sehen wer was macht und wer welche Probleme hat. Außerdem dann das zusammen treffen von manchen Charakteren war auch super 😀 Und das wichtigste: es war ständig spannend.  (auch wenn ich Scarlet und Wolf nicht ins Herz schließen konnte) Marissa Meyer weiß auch wie man Bücher schreibt ^-^ Wirklich ich bin wieder einmal baff und freue mich auf den dritten Teil 🙂 Dennoch muss ich sagen, das es trotzdem nicht für die 10 Punkte reicht, irgendetwas fehlte noch .. 

 

Lieblingscharakter:

Immer noch Kai, ach er ist einfach mein Schatz^^ Und bleibt es auch 😛 Aber in diesem Teil habe ich auch gemerkt, das Cinder wirklich sehr toll ist. Ich habe sie wirklich in mein Herz geschlossen. Soviel Mist hat sie um die Ohren und trotzdem macht sie weiter. Bemerkenswert! Außerdem weiß ich einfach nicht was ich von Thorne denken soll ^^ Irgendwie ist er mir ja schon sympatisch, aber trotzdem … wer weiß vielleicht ist er garnicht gut? Ich lass mich überraschen :>

Hasscharakter:

Ich habe die Königen hassen gelernt^^ Wirklich sie ist schrecklich und ich bin gespannt, welche Pläne sie noch hat. 

 

Alles in allem:

Eine wunderschöne Umsetzung von Rotkäppchen in die Zukunft und eine geniale Idee ^^ Wirklich ein schöne Fortsetzung, die nicht langweilig wurde. Dennoch fehlte dieser kleine Funke.

 

1- 10 Punkte  (1 schlecht; 10 perfekt)

Auch dieser Teil bekommt von mir 9 1/2 Punkte. 

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s